Der Streit um die Moschee

Europa ist heute die Heimat vieler Muslime. Sie haben sich niedergelassen und wollen ihre Religion auch hier leben. Dazu gehört auch eine Moschee. Doch nicht überall sind diese religiösen Bauten gern gesehen.

Eine Moschee in Deutschland mit einem Minarett und vielen Menschen davor.
Bildlegende: Oktober 2008: In Duisburg wird die grösste Moschee Deutschlands eröffnet. Keystone

In der Schweiz verbot man in einer Volksabstimmung der Bau von Minaretten, aber auch in anderen Ländern gibt es Widerstand gegen Moscheebauten. Wenn man die drei deutschsprachigen Länder die Schweiz, Österreich und Deutschland vergleicht, sind die Konflikte zwar nicht dieselben, die Gründe dafür aber ähnlich.

Weitere Themen:

  • Historische Papstbesuche in Israel. Papst Franziskus macht mit seiner Nahostreise die Lage der arabischen Kirchen ebenso zum Thema wie die Beziehung zum Judentum, die ihm auch persönlich am Herzen liegt. Bereits seine Vorgänger Paul VI. und Johannes Paul II. setzten mit ihren Jerusalembesuchen historische Massstäbe, ein Blick zurück.

  • Nachrichten der Woche

Redaktion: Antonia Moser