Die Schätze der Bibel entdecken

Bibelerz: Biblische Geschichten mündlich erzählt - Wie weiter nach dem Rücktritt von EKS Präsident Gottfried Locher - Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Violet
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Wie Märchen, so erzählen sie auch biblische Geschichten mündlich: Moni Egger und Katja Wissmiller vom Verein Bibelerz. Sie sind überzeugt, dass die Bibel so lebendiger und verständlicher wird. Das sei wichtig, denn "wir wollen diese Geschichten nicht einfach aufgeben, sie sind zu gut" sagt Katja Wissmiller.
Die oft knapp gehaltenen Geschichten reichern die beiden Frauen mit ihrem theologischen Wissen an und übersetzten die Texte in den eigenen Dialekt. Dabei bleiben sie zwar möglichst nahe am biblischen Text, dennoch fliesst viel von den Erzählerinnen mithinein.
Autorin: Léa Burger

Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz: Die Affäre ist nicht ausgestanden
Am Mittwoch gab EKS-Präsident Gottfried Locher seinen Rücktritt bekannt. Er war unter Druck geraten, weil er im Verdacht steht, einer Frau zu nahe gekommen zu sein. Doch die Kritik am EKS-Rat bricht damit nicht ab. Ihm wird vorgeworfen, intransparent kommuniziert zu haben. Doch der Vizepräsident wehrt sich.
Autorin: Nicole Freudiger

Meldungen: Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Nicole Freudiger