Frauen der Reformationszeit

Die Reformatoren veränderten die Kirche fundamental. Eines blieb aber auch bei ihnen gleich: Frauen hatten keinen Platz darin. Luther, Calvin oder Zwingli waren sich einig, dass Frauen nicht predigen sollten, dass ihre Berufung Ehe und Familie sei.

Doch es gab sie, intelligente, aktive Frauen, die die Reformatoren herausforderten.

Weiteres Thema: Religionspädagoginnen und ihr neues Selbstbewusstsein.