Gefahr Sekten? Verein InfoSekta wird 30

Um Sekten ist es in der Schweiz ruhiger geworden. Es ist sogar die Rede davon, dass ihnen die Mitglieder davonlaufen. Braucht es da noch die Beratungsstelle InfoSekta?

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

In den 1990er Jahren las man regelmässig von «Sektendramen». Meist handelte es sich dabei um Massensuizide. In der Schweiz blieben die Sonnentempler in Erinnerung. 1994 starben 48 Menschen. Die genauen Umstände sind bis heute ungeklärt. Heute liest man kaum noch von solchen Dramen. Arbeiten Sekten heute subtiler? Sind sie überhaupt noch eine Gefahr?

Autorin: Kathrin Ueltschi

Der Mensch im digitalen Zeitalter

Der Medienanalytiker Matthias Zehnder zeichnet in seinem neuen Buch die Kränkung des Menschen durch die digitale Revolution nach. Die Kränkung betrifft nicht allein, aber auch den Arbeitsplatz. Dort scheinen «intelligente» Maschinen bereits effizienter zu wirken als der Mensch. Was ist unsere Zukunft im digitalen Zeitalter und wo bleibt die christliche Freiheit?

Autorin: Judith Wipfler

Buchhinweis: Matthias Zehnder, Die Digitale Kränkung. Über die Ersetzbarkeit des Menschen, NZZ Libro 2019.

Aktuelles aus Kirchen und Religionen

Redaktion: Kathrin Ueltschi