Gleichberechtigung und Amen!

Kirchenfrauen machen europaweit mobil für ihre Gleichberechtigung ¦ Ein Bischofscomic aus dem Tessin ¦ Religionsmeldungen der Woche.

Symbol auf Violet
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Römisch-katholische Frauen sind nicht mehr mundtot zu kriegen
Maria 2.0 – der Kirchenstreik in Deutschland hat bewiesen: römisch-katholische Frauen lassen sich nicht mehr unterkriegen. Sie stellen Ultimaten für mehr Mitbestimmung. Jetzt etwas verändern oder austreten, das scheinen die einzigen Alternativen zu sein. Mit dem Frauenkirchenstreik und einer Protestkundgebung Ende Juni mobilisieren auch die Schweizer Frauen für ihre Gleichstellung in der Kirche - und nicht nur sie. Entsteht hier eine neue Basisbewegung in der römisch-katholischen Kirche?
Nicole Freudiger

Ein Bischof als Comic-Held?
Der Bischof von Lugano geht nun andere Wege, um jüngere Menschen zu erreichen. Bischof Valerio Lazzeri lässt sich als Comic-Figur darstellen und erklärt in kurzen Sätzen, worauf es beim christlich-katholischen Glauben ankommt. Ob der Comic-Bischof ankommt?
Karoline Thürkauf

Meldungen
Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Judith Wipfler