Papstbesuch: Messen, Millionen, neue Strassen

Vom 22. bis 25. September wird Papst Benedikt XVI. Deutschland einen offiziellen Staatsbesuch abstatten.

Der Planungsaufwand zur Vorbereitung des Besuches ist enorm: In Freiburg werden eigens neue Strassen für das Papamobil gebaut, das Bundeskriminalamt hat die höchste Sicherheitsstufe ausgerufen, die Gesamtkosten werden auf 50 Millionen Euro geschätzt.

Weiteres Thema: In Locarno wird der ökumenische Filmpreis vergeben.