Schutz für Christen im Nahen Osten

Die neue Unsicherheit in Ägypten, Syrien und im Libanon führt dazu, dass der Abwanderungstrend der Christen weiter zunimmt: Viele Familien verlassen ihre Stammlande.

Um den Christinnen und Christen im Nahen Osten beizustehen, sucht der Weltkirchenrat (ÖRK) in Genf jetzt verstärkt Verständigung und Konsens mit den Muslimen der Region.

Weiteres Thema: Neu gegründete «Union Albanischer Imame in der Schweiz»