Singen, beten, träumen, tanzen - gemeinsam gegen die Klimakrise

Interreligiöses Klimagebet in Bern - Neue Kleider aus alten Stoffen: Ein Modelabel aus Syrien - Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Die Schöpfung bewahren, der Natur Sorge tragen - dieses Anliegen ist vielen Religionen gemeinsam. Christinnen, Muslime, Jüdinnen und Hindus wollen deshalb am Samstag vor der grossen Klimademonstration in Bern für das Klima beten. Und mit verschiedenen Zeremonien und Ritualen ihre innere Haltung zum Ausdruck bringen.
Nicole Freudiger

Heartmade: Wie Stoffresten syrischen Frauen Arbeit und Hoffnung geben
Der Wiederaufbau des kriegszerstörten Stadt Aleppo ist mühsam, die Situation im Land angespannt, die Arbeitslosigkeit hoch: Für Syrerinnen und Syrer ist der Alltag nach dem Krieg ermüdend und zermürbend, sagt Leyla Antaki. Sie ist Gründerin des Projekts «Heartmade», das aus Stoffresten neue Kleider herstellt. Unterstützt wird sie dabei von der Organisation Christian Solidarity International CSI mit Sitz in der Schweiz.
Deborah Sutter

Meldungen: Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Nicole Freudiger