Was uns bewegt – Ist die Demokratie in Gefahr?

Dezemberserie: Was Religionsjournalistinnen und Religionsjournalisten 2018 bewegt ¦ Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Was uns bewegt – Weichenstellungen des letzten Jahres
2018 war ein bewegtes Jahr, gesamtgesellschaftlich, aber auch für die Kirchen und Religionen. Wir diskutieren mit drei Beobachterinnen und Beobachtern, welche Themen sich für sie als richtungsweisend abzeichnen und weiterhin bewegen werden. Zum Gespräch eingeladen sind Sylvia Stam, Redaktionsleiterin von «kath.ch», Yves Kugelmann, Leiter des jüdischen Wochenmagazins «tachles», und Pascale Huber, Geschäftsführerin der Reformierten Medien. Im ersten Teil unserer kleinen Serie beschäftigt, wie der Gesellschaftsvertrag, also Demokratie und Rechtsstaatlichkeit mehr und mehr zur Verhandlungssache werden.
Deborah Sutter

  • Aktuelle Meldungen aus Kirchen und Religionen

Redaktion: Judith Wipfler