Zehn Jahre Minarettverbot: Aus Frustration entstand Engagement

Die Schweizer Muslim*innen zehn Jahre nach der Minarettinitiative - Reise zu den schönsten modernen Kirchen der Schweiz - Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Was hat sich bewegt bei den Schweizer Muslim*innen?
Das Resultat war eine Überraschung. Vor genau zehn Jahren sagten 57,5 Prozent der Stimmbevölkerung Ja zur Minarett-Initiative. Viele Muslim*innen fühlten sich diskriminiert und zurückgewiesen. Nun, zehn Jahre später, sprechen wir mit drei Muslim*innen. Sie erzählen von ihrer Hilflosigkeit zu Beginn und von ihrem kräftezehrenden Engagement für eine bessere Verständigung.
Nicole Freudiger

Modern in alle Ewigkeit
Manche nennen sie bloss «Seelensilo» oder «Bunker», andere sehen darin den Höhepunkt des Kirchenbaus. Klar ist: moderne Kirchen polarisieren. Sie mit freundlichen Augen zu betrachten, dazu lädt das neue Buch «Modern in alle Ewigkeit» ein. Die Autorin Christine Schnapp und der Autor Andreas Nentwich nehmen die Leser*innen mit auf eine Reise zu den schönsten modernen Kirchbauten der Schweiz.
Léa Burger

Meldungen: Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Léa Burger

Redaktion: Léa Burger