Altmeister und Jungspund: neue CDs von James Cotton und Jesse Dee

Keine andere Plattenfirma wird so mit Blues in Verbindung gebracht wie Alligator Records, gegründet 1971 in Chicago. Aber unterdessen steht Alligator nicht mehr nur für klassischen Chicago-Blues. Mit Neuheiten von James Cotton bis Jesse Dee zeigt Blues Special das breite Spektrum des Labels.

James Cotton
Bildlegende: James Cotton Keystone

Während der Harmonika-Veteran James Cotton für vertrauten Chicago-Sound à la Muddy Waters steht, vertritt der 33jährige Jesse Dee aus Boston einen modernen Soul-Blues, geschult an Al Green und James Brown. Ausserdem gibt es heute Tickets zu gewinnen für das Konzert von Sugar Ray & The Bluetones am 31. Mai bei «Blues Now!» in Basel.

 

 

 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer