Chick Willis verteidigt den tiefschwarzen Soul Blues

Mehr denn je schien die Blues-Szene im vergangenen Jahr  zwischen dem (vorwiegend) weissen Blues Rock und dem tiefschwarzen südstaatlichen Soul Blues gespalten. Ein einziger Name tauchte monatelang auf beiden Seiten der einschlägigen Charts auf: Robert «Chick» Willis mit seinem neusten Album «Hit & Run Blues».

Seit über 50 Jahren ist der Cousin des legendären Chuck Willis nun schon erfolgreich; Blues Special verrät sein Geheimnis.
 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer