Dorothy Moore – Porträt einer Soul Blues Queen

Der schwarze Soul Blues der US-Südstaaten findet auf der europäischen Blues-Szene so gut wie nicht statt. Da ist es schon fast eine kleine Sensation, wenn am 13. November am Lucerne Blues Festival eine der Grand Old Ladies des Genres zu erleben ist: Dorothy Moore.

Bestenfalls ist sie den alten Soul-Fans dank ihres 1976er-Mega-Hits «Misty Blue».Blues Special über die wechselvolle Karriere einer Königin aus einem vergessenen Land.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer