«The (R)evolution Continues» - die Chicago-Blues-Tradition lebt weiter

«Chicago Blues: A Living History» heisst ein sensationelles Projekt, das ein halbes Dutzend prominente Vertreter dieser grossen Tradition auf der Bühne und im Studio vereinigt.  Blues Special zeigt, wie lebendig Blues-Geschichte sein kann.

Für ihr zweites Album «The (R)evolution Continues» haben Billy Boy Arnold, Lurrie Bell, Billy Branch, Carlos Johnson und John Primer kürzlich bereits zum zweiten Mal den Blues Music Award für das beste traditionelle Blues-Album des Jahres eingeheimst.

Nach einem ersten vielbeachteten Gastspiel am inzwischen leider untergegangen Piazza Blues Festival in Bellinzona (2009) kommt «Chicago Blues: A Living History» diesen Sommer gleich für zwei Daten in die Schweiz: am 29.Juni für ein Gratiskonzert nach Mendrisio und am 8. Juli ans Jazz-Festival Montreux - sinnigerweise als Vorprogramm für Bob Dylan.

 

 

 

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Martin Schäfer