Das Royal Arena ist CH-Rap-lastig - gut so!

Zwar bekommen Schweizer Acts am Openair Frauenfeld immer mehr Slots, doch diese sind noch spärlich und oft zu etwas ungünstigen Zeipunkten im Line-up platziert. Ganz im Gegensatz das Royal Arena Festival: 11 von 29 Acts sind Schweizer - und sie alle spielen zu vernünftigen Zeiten.