Jesses, ein «-ic»!

Die junge Generation, deren Name ein «ic» am Ende zu verbuchen hat, braucht ihren Rap-Superman, der auf intelligente Art und Weise Identifikation bieten kann. Der Serbo-Churer Rapper Milchmaa könnte zu diesem Superhelden avancieren. 

Sein mit vielsagenden Inhalten bepackte Album «ic» legt den soliden Grundstein zum Rap-Superman.  

«Fygeludi» ein Wort, das auf ein finnisches Fluchwort oder auf einen Auswuchs einer Bezeichnung des männlichen Geschlechtsteils schliessen lässt. Die Single-Auskopplung «Superschnäb» aus «Fygeludis» neuem Album führt wohl oder übel in dieselbe Richtung.