Zürcher Rapper Luuk ist viel mehr als ein Pothead

Man kennt ihn mittlerweile als bessere Hälfte von Knackeboul im "Pottcast". Dort sprechen die beiden Herren bekifften Nonsense, während sie gut essen. Luuk ist aberan erster Stelle ein unverkennbarer Rapper mit eigenem Style. Das beweist er auch auf seinem neusten Werk "2052: A Haze Odyssey".

Autor/in: Livio Carlin, Moderation: Pablo Vöglti, Livio Carlin, Redaktion: Livio Carlin, Pablo Vögtli