«The Broken Circle», das Cannes-Filmfestival und Richard Wagner

  • Sonntag, 19. Mai 2013, 22:50 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 19. Mai 2013, 22:50 Uhr, SRF zwei
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. Mai 2013, 6:50 Uhr, SRF zwei
    • Montag, 20. Mai 2013, 8:25 Uhr, SRF info
    • Montag, 20. Mai 2013, 12:05 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 21. Mai 2013, 21:50 Uhr, SRF zwei
    • Freitag, 24. Mai 2013, 13:05 Uhr, SRF info
    • Samstag, 25. Mai 2013, 17:55 Uhr, SRF zwei

Das Liebesdrama des Jahres: «The Broken Circle». Dann: Die «Box Office»-Reporter auf dem Filmfestival von Cannes. Ausserdem: Richard Wagner und der Zeichentrickfilm.

Beiträge

  • Neustart der Woche: «The Broken Circle» (NL/BE 2012)

    «The Broken Circle» hat in seinem Entstehungsland Belgien einen Bluegrass-Boom ausgelöst: Die eingängige Musik ist das Kernstück dieses herzerwärmenden Melodramas über die Liebes- und Leidensgeschichte der Tätowiererin Elise (Veerle Baetens) und dem Musiker Didier (Johan Heldenbergh). Mit tollen Bildern, einer eleganten Montage und ursympathischen Darstellern wird sie auch hierzulande dafür sorgen, dass sich diesem sensibel erzählten Film keiner entziehen kann. - Regie: Felix Van Groeningen, mit Veerle Baetens, Johan Heldenbergh

    Andrea Guyer

    Mehr zum Thema

  • «Rosie» (CH 2013)

    «Rosie», das ist die Geschichte der gleichnamigen, leicht dementen aber sehr lebensfrohen Seniorin. Rosie kommt alleine nicht mehr zurecht, will aber um keinen Preis ins Heim. Ihre Kinder sind verzweifelt: Wer soll sich jetzt um die Mutter kümmern, wo die beiden doch genug Probleme damit haben, ihren eigenen Weg im Leben zu finden? Rosie, das ist die Rolle für welche Sibylle Brunner zu Recht mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet wurde. - Regie: Marcel Gisler, mit Sibylle Brunner, Fabian Krüger, Judith Hofmann

    Natalia Widla

    Mehr zum Thema

  • «Fast and Furious 6» (USA 2013)

    Wenn ein Panzer rollen, Flugzeuge in Flammen aufgehen, Autos durch die Luft wirbeln und Glatzen wieder in Mode kommen- dann kann das nur Eines bedeuten: «Fast and Furious 6» ist da! Neben Vin Diesel und Paul Walker ist auch Dwayne «The Rock» Johnson als Agent Hobbs wieder mit von der Partie. Der sechste Teil verspricht nicht nur noch mehr Action und Grössenwahn als die fünf Vorgänger, auch die Story wurde um einige (fast) unerwartete Plot-Twists bereichert. - Regie: Justin Lin, mit Vin Diesel, Paul Walker, Dwayne Johnson

    Natalia Widla

    Mehr zum Thema

  • «Le sommeil d'or» (F 2011)

    Der Dokumentarfilm «Le sommeil d'or» ( «Das goldene Schlummern») handelt von der fast vergessenen Filmkultur Kambodschas. In dem Land des Mekong boomten Filme und Kinos in den 60er und frühen 70er Jahren. In dieser Zeit entstanden unzählige Filme, die später unter der Schreckensherrschaft der roten Khmer verboten und zerstört wurden. Der Regisseur Day Chou macht sich auf die Suche nach Überbleibseln aus der goldenen Zeit und beweist, dass man eine Kultur nie ganz verschwinden lassen kann. - Regie: Davy Chou

    Natalia Widla

    Mehr zum Thema

  • Internationale Filmfestspiele von Cannes 2013

    Es ist eröffnet, das 66. Filmfestival in Cannes. Die Stars von «The Great Gatsby» wurden am ersten Abend bei Regen auf dem roten Teppich gefeiert. «Box Office» berichtet aus Cannes, unter anderem von Sofia Coppola's neuestem Film «The Bling Ring». Eine wahre Geschichte einer Bande von Teenagern, die vor ein paar Jahren in Hollywood die Häuser der Stars geplündert haben.

    Alexa Brogli

    Mehr zum Thema

  • Richard Wagner und der Zeichentrickfilm

    Zu seinem 200. Geburtstag zieht SRF Kultur alle Wagner-Register. Was hat Richard Wagner mit dem amerikanischen Zeichentrickfilm zu tun? «Box Office» forscht nach.

    Bernhard Koellisch

    Mehr zum Thema