Der Anhänger

Staffel 2, Folge 6

Video «Der Anhänger» abspielen

Joe Millers Sohn Tom bricht im Zeugenstand eine Lanze für seinen Vater. Er versucht, Mark Latimer aufgrund ihrer geheimen Treffen unter Druck zu bringen. Währenddessen decken Ellie Miller und Alec Hardy eine Verbindung zwischen dem verschwundenen Mädchen Pippa, Ashworth und Claire auf.

Ellie Millers Sohn Tom tritt in den Zeugenstand. Ellie selbst darf nicht im Gerichtssaal anwesend sein, da Tom sonst seine Aussage verweigern würde. Tom bricht im Zeugenstand eine Lanze für seinen Vater. Er sagt aus, Danny sei sein eigener Freund gewesen - und nicht der Freund seines Vaters. Stattdessen richtet er das Scheinwerferlicht auf Dannys Vater Mark, mit dem er sich in der letzten Zeit heimlich im verlassenen Wohnwagen von Susan Wright getroffen hat, und gibt ihm die Schuld an Dannys Tod. Jetzt steht Jocelyn Knight vor einer schwierigen Herausforderung: Sie muss Toms Aussage demontieren, ohne den Zorn der Jury auf sich zu ziehen.

Nach Tom wird auch Mark in den Zeugenstand gerufen. Weil Claire Ripley Alec angelogen hat, hebt er sein Schutzversprechen ihr gegenüber auf. Er will, dass sie innerhalb von 48 Stunden aus seinem Versteck verschwindet. Dank Insiderinformationen von Tess Henchard kann Alec neue Einblicke in den Fall Sandbrook gewinnen und eine Verbindung zwischen dem verschwundenen Mädchen Pippa Gillespie, Lee Ashworth und Claire herstellen.