Bibelzitate – und was sie in Gang bringen können (I)

Die meisten Menschen halten sich bedeckt, wenn es um den persönlichen Glauben geht. Im Buch «Was der Mensch braucht» durchbrechen Schweizer Prominente dieses Tabu. Sie erläutern anhand eines konkreten Bibel-Zitats ihre religiöse Einstellung.

Auch für Radio DRS lüften einige dieses Geheimnis.

In unserer hektischen, schnelllebigen Zeit wächst der Hunger nach Spiritualität und Tiefgang. Gleichzeitig besteht eine grosse Scheu, offen über den Umgang mit religiösen Fragen zu sprechen. Genau dieser scheinbare Widerspruch interessierte den reformierten Pfarrer aus Adliswil, Achim Kuhn.

Was der Mensch braucht (Theologischer Verlag Zürich)

Autor/in: Luzia Stettler