Der 10. Schweizer Buchpreis. Was ist eigentlich ein gutes Buch??

Zum 10. Mal wurde ein Schweizer Buch ausgezeichnet. Der Preis geht dieses Jahr an den Roman «Kraft» von Jonas Lüscher. Was bringen solche Preise? Einiges. Die ausgezeichneten Bücher wurden gut verkauft. Und auch die nominierten Autoren und Autorinnen profitieren von einer grösseren Aufmerksamkeit.

Bücher aufgestapelt
Bildlegende: Welches Buch wird ausgezeichnet? SRF

Die Auszeichnung ist mit 40'000 Franken dotiert. Der Preisträger erhält 30'000 Franken, die vier anderen Finalisten je 2500 Franken.

«BuchZeichen» war bei der Preisverleihung und dem Festanlass dabei, hat Stimmen von Schreibenden und von Menschen aus der Buchbranche gesammelt und gefragt, was denn ein gutes Buch ausmacht.

Autor/in: Susanne Sturzenegger