Die andere Seite der Astrid Lindgren

Als Astrid Lindgren 32 Jahre alt war, brach der Zweite Weltkrieg aus. Die berühmte Schriftstellerin führte in den sechs folgenden Jahren akribisch Tagebuch. Unter dem Titel «Die Menschheit hat den Verstand verloren» sind diese Kriegstagebücher jetzt erschienen. Sie zeigen eine völlig neue Seite der Erfolgsautorin.

Beiträge