Geheimnis um ... eine legendäre Kinderbuchautorin

Tausende Mädchen wollten wegen «Hanni und Nanni» ins Internat ziehen. Und unzählige Kinder wollten Ferien wie die «Fünf Freunde» von Enid Blyton verbringen.

Der Erfolg der englischen Kinder- und Jugendbuchautorin Enid Blyton ist bis heute ungebrochen. Auf der Unesco-Hitliste der meistübersetzten Schriftstellerinnen und Schriftsteller liegt sie auf Rang 6. Gleich hinter Shakespeare und Lenin.

Und trotzdem gibt es Kritiker, die sagen, Blyton habe Trivialliteratur geschrieben. Was stimmt? Die Sendung «BuchZeichen» geht dieser Frage nach und beleuchtet gleichzeitig das Leben einer erfolgreichen Autorin, das nicht in einer so heilen Welt stattfand wie die Geschichten in ihren Büchern.

Autor/in: Britta Spichiger