Pendler zwischen alter und neuer Welt

Beiträge

  • Pendler zwischen alter und neuer Welt

    Im neuen Roman. «Transatlantik» setzt der gebürtige Ire Colum McCann historische Figuren in den Mittelpunkt, die alle den Weg von den USA nach Irland fanden und mit ihrer Mission Geschichte schrieben.

    Auch der Autor selber ist ein Transatlantik-Pendler: aufgewachsen in Dublin lebt er seit bald dreissig Jahren in New York. Mit Irland fühlt er sich aber nach wie vor sehr verbunden.

  • Die Friedensmission in Nordirland

    Colum McCann verarbeitet in «Transatlantik» auch ein schmerzhaftes Stück irischer Geschichte: Den Nordirland-Konflikt. Erst dem Amerikaner George Mitchell gelang es 1998 nach drei Jahren zähen Verhandlungen dem Terror-und Blutvergiessen ein Ende zu setzen.

    Ihm setzt Colum McCann ein literarisches Denkmal. «Dieser Krieg gehört zu den beschämensten Kapiteln in unserer Geschichte», sagt Colum McCann, «und der Frieden stellt einen grossen Sieg dar.» Colum McCann sieht sich aber nicht als Didakten: «Ein Buch muss viele Türen offen halten.»

    Buchhinweis:Colum McCann. Transatlantik. Rowohlt, 2014.

  • Der erste Nonstop-Transatlantikflug

    Ein weiteres historisches Ereignis, das in «Transatlantik» thematisiert wird, ist der erste Nonstop-Transatlantik-Flug 1919 von Jack Alcock und Arthur Whitten Brown. Seitenlang beschreibt Colum McCann die dramatischen Witterungsverhältnisse und die Grenzerfahrungen der Piloten.

    Wie authentisch dokumentiert der Ire diesen Pionier-Flug? Entspricht seine Schilderung den Fakten? Aviatik-Spezialist Sepp Moser hat den Roman gelesen und gibt einen Kommentar ab.

  • Die Welt der kleinen Leute

    Die grosse Spezialität des Schrifstellers Colum McCann, ist in seinen Romanen oft die Perspektive kleiner Leute: immer wieder macht er klar, dass das Leben jedes einzelnen zählt.

    Im Buch «Die grosse Welt» beschreibt er einen historischen Tag, als ein Seiltänzer zwischen den Twintowers hinüberbalanciert, während sich unten, in New York, grössere und kleinere Dramen abspielen. Für diesen Roman gewann Colum McCann 2009 den begehrtesten literaturpreis der USA, den «National Book Award».

    Buchhinweis:Colum McCann. Die grosse Welt. Rowohlt TB, 2009.

    Luzia Stettler