Philippe Djians Soap-Roman

Das Fernsehen gefährdet die Literatur. Der Erfolgsautor Philippe Djian (Betty Blue) ärgert sich. Jetzt schlägt die Literatur zurück. Mit den Mitteln des Fernsehens!

Junge Leute schauen nur noch fern. Und niemand liest mehr. Gleichzeitig bewundert Djian die (auch literarische) Qualität gewisser Soaps. Also stellt er sich dem Thema und schreibt einen Roman in Soapform: «Doggy Bag».

«BuchZeichen» stellt das sechsbändige Werk vor und unterhält sich mit dem Autor.

Besprochene Bücher:

Philippe Djian «Doggy Bag», Diogenes

Autor/in: Michael Luisier