Preisgekrönte Bücher

Jedes Jahr werden weltweit renommierte Literaturpreise vergeben. Für die ausgezeichneten Autoren und Autorinnen bedeutet das viel Ehre und auch massiv höhere Auflagen.

Das «Buchzeichen» pickt drei Beispiele heraus: Den «National Book Award», den «Pulitzer Prize» und den «Prix Goncourt».

Pulitzer Preis:

Elisabeth Strout «Mit Blick aufs Meer» (Luchterhand)

National Book Award:

Column Mc Cann «Die grosse Welt» (Rowohlt)

Prix Goncourt:
Marie NDiaye «Drei starke Frauen» (Suhrkamp/Insel)

Autor/in: Michael Luisier, Luzia Stettler, Susanne Sturzenegger, Moderation: Reto Scherrer