Romane aus Japan: fremd und faszinierend

«Das Haus Nire» - der japanische Buddenbrooks und  «Sanshiros Wege» - ein Spiegelbild der japanischen Seele - zwei hinreissende Klassiker japanischer Literatur. Gast im «Buchzeichen» ist Eduard Klopfenstein, emeritierter Professor für Japanologie und Kenner der japanische Literatur.

Dank ihm kann man diese Klassiker auch auf Deutsch lesen.

Japanische Romane finden im Westen ein grosses Publikum. Immer öfter werden auch Klassiker der japanischen Literatur auf Deutsch übersetzt. Buchzeichen stellt zwei wichtige Werke der japanischen Literatur vor.

Die Familiensaga  «Das Haus Nire», ein Roman über Aufstieg und Fall einer vornehmen Familie und «Sanshiros Wege» die Geschichte über einen jungen Mann, der zum Studium vom Land in die Stadt zieht und dort allerlei Erfahrungen macht.

Kita Morio
Das Haus Nire
JapanEdition im be.bra Verlag

Sanshiros Wege
Natsume Soseki
Japane Edition im be.bra Verlag 

Autor/in: Esther Schneider