Schreiben im Doppelpack

Zwei Schriftsteller, ein Buch: Volker Klüpfel und Michael Kobr sind seit rund sechs Jahren ein erfolgreiches Team. Ihre Krimis um den kauzigen Kommissar Kluftinger haben eine riesige Fangemeinde. In Deutschland sind sie fast schon Popstars, die mit ihren Lesungen Hallen füllen.

Suresh und Jyoti Guptara sind 21-jährige Zwillingsbrüder, die bereits auf eine eigene Science-Fiction-Trilogie zurückblicken können.

In der Sendung «BuchZeichen» erzählen die beiden Autorenduos, wie ihre Bücher entstehen und wie sich ihre Arbeit von einem Schriftsteller unterscheidet, der allein ein Buch schreibt. Ausserdem geben sie freimütig zu, dass schreiben zu zweit ziemlich anstrengend sein kann - und auch bei einer tollen Zusammenarbeit manchmal die Fetzen fliegen.

Autor/in: Britta Spichiger