Tschernobyl: Leben im Sperrgebiet

Auch 30 Jahre nach dem Atomunglück in Tschernobyl ist die umliegende Gegend stark verstrahlt. Das Gebiet gilt als unbewohnbar und wurde von den Behörden geräumt. Dennoch gibt es Menschen, die in dieser Sperrzone leben. Baba Dunja, die Hauptfigur in Alina Bronskys Roman ist eine solche Rückkehrerin.

Beiträge