Wann ist ein Held ein Held?

Ist Chesley B. Sullenberger, der Pilot, der sein Flugzeug im Hudson River notlandete, ein Held? Oder ist es Royston Maldoom, der Choreograph, der mit Strassenkindern Tanzvorführungen einstudiert?

Die Liste der klassischen Helden ist lang. Ein paar bekannte Helden der Geschichte sind König David, der gegen den Riesen Goliath kämpfte; Robin Hood, der den Reichen nimmt und den Armen gibt; Winkelried, der sich in der Schlacht gegen die Habsburger opfert; oder Jeanne d'Arc, die Frankreich vor den Engländern rettet.

Antwort auf die Frage, wann ein Held ein Held ist, gibt das Sachbuch von Rolf-Bernhard Essig.

Die Bücher zur Sendung:

Wann ist ein Held ein Held von Rolf-Bernhard Essig (Hanser)
Tanz um dein Leben von Royston Maldoom (S. Fischer)
Man muss kein Held sein von Chesley B. Sullenberger (C. Bertelsmann)

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: S. Sturzenegger, B. Spichiger, S. Brand