Tamilisches Pubertätsfest

Folge 4

Die 13-jährige Abirami feiert ihr Pubertätsfest. Christine und ihre Tochter Eva bekommen die Aufgabe, bei der Organisation des Fests mitzuhelfen.

Wenn tamilisch-hinduistische Mädchen zum ersten Mal ihre Periode bekommen, wird das Pubertätsfest gefeiert. Die 13-jährige Abirami wächst in der Schweiz auf, fühlt sich aber als Tamilin – und freut sich seit ihrer Kindheit auf den Tag, an dem sie vom Mädchen zur Frau wird und ihr eigenes Fest bekommt.

Das Aargauer Mutter-Tochter-Gespann Christine und Eva ist mit diesem Ritual so gar nicht vertraut. Die beiden möchten es aber gerne kennenlernen und freuen sich, bei der Organisation des 200-Personen-Fests mitzuhelfen.