Best of Swiss Animation 2017

Video «Best of Swiss Animation 2017» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Zum Festivalstart von Fantoche 2017 zeigt «CH:Filmszene» eine Auswahl an neuen Schweizer Trickfilmen. Schräg, pointiert, abgründig und humorvoll. Im Programm sind Werke von jungen Talenten und etablierten Filmemachern zu sehen. Darunter auch Preisträger aus dem letztjährigen Wettbewerb.

Beiträge

  • Analysis Paralysis

    Analysis Paralysis

    Einem Mann platzt vor lauter Denken und Entscheiden der Kopf. Der Gärtnerin platzt vor lauter Ärger über die zertrampelten Blumenbeete der Kragen. Mit Sinn für skurrilen Humor erzählt Anete Melece's Animationsfilm vom Glück, jemanden zu finden der den Blick auf das Wesentliche ermöglicht.

  • OS Love

    OS Love

    Eine junge Frau sucht im Internet nach Spiritualität und innerer Balance. Immer tiefer taucht sie ein in eine absurde Welt von Bildschirmschonern und Desktop-Hintergründen, bis sie eins wird mit dem mysteriösen Betriebssystem «OS Love». Ein zeitgenössisches Tête-à-Tête zwischen Mensch und Computer.

  • Die Brücke über den Fluss

    Die Brücke über den Fluss

    Ein Mann auf einer hohen Eisenbahnbrücke, von seiner Liebe getrennt. Die Sehnsucht ein letztes Mal mit ihr zusammen zu sein, lässt ihn auf der anderen Seite nach ihr suchen. Jadwiga Kowalska’s Film hat 2016 in Locarno den begehrten Pardino d’oro für den besten Kurzfilm gewonnen.

  • Au revoir Balthazar

    Au revoir Balthazar

    Die in die Jahre gekommene Vogelscheuche Balthazar hält sich eine Muschel ans Ohr und hört etwas Wunderbares. Etwas, für das sie bereit ist alles hinter sich zu lassen. Mühsam rappelt sie sich auf und folgt dem verführerischen Klang über Felder, durch dichte Wälder bis an den Rand des Ozeans.

  • Bei Wind und Wetter

    Bei Wind und Wetter

    Die Alkoholsucht der Mutter zwingt Wally schon als acht Jährige die Mutterrolle zu übernehmen. Hautnah erlebt sie die Exzesse der süchtigen und suizidgefährdeten Mutter und muss sich um ihre beiden jüngeren Geschwister kümmern. Eine Achterbahnfahrt zwischen Ohnmacht, Überforderung und Verzweiflung.

  • Immersion

    Immersion

    Für Tommy sind Menschenansammlungen ein Graus und doch will er ins Hallenbad. Extrem unsicher versucht er sich zu orientieren. Vor lauter Aufregung landet er irrtümlich in der Frauengarderobe. Verstört zieht er sich zum Schutz seinen Hoodie über den Kopf. Der Angstschweiss fliesst in Strömen.

  • Perfect Town

    Perfect Town

    Mitten in der weissen Wüste liegt ein Ort der Vollkommenheit: Perfect Town. Doch in dieser kunterbunten Welt voller schräger Figuren, wacht eine übergeordnete Macht über das Verhalten der Bewohner. Fehlbare werden elegant mit eine Gabel ausgeschafft. Dennoch wollen alle immer wieder zurück.

  • Hypertrain

    Hypertrain

    Elegant bewegen sich Katze und Kind zwischen rasenden Zügen und schlüpfen durch Sitzpolster in andere Dimensionen. Schwerelose Räume tun sich auf, immer wieder gelingt es der Katze zu entkommen. Ein Versteckspiel zwischen irdischer und virtueller Welt beginnt.

  • Lube-X

    Lube-X

    Ob beim Hula-Hoop, auf der Wasserrutsche oder im MRI, der dicke Junge bleibt immer irgendwo stecken oder kann sich nur mit Mühe durchzwängen. Doch zum Glück gibt es ein Produkt, welches seiner Körpermasse hilft, überall durchzukommen. Einreiben und durchflutschen - und das Leben macht wieder Spass.

  • Vent de fête

    Vent de fête

    Früh am Morgen auf dem Hauptplatz eines kleinen Schweizer Dorfes. Spannung liegt in der Luft. Viele freiwillige Helfer treffen letzte Vorbereitungen für das grossen Brass Band Festival. Die ersten Musiker kommen an, suchen ihre Truppe und formieren sich für den grossen Auftritt.