Mindfulness - die neue Achtsamkeit

Video «Mindfulness - die neue Achtsamkeit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Mindfulness breitet sich im Westen rasant aus - bis in die Chefetagen von Giganten der Tech- Industrie. Die Achtsamkeitsmeditation verspricht weniger Stress, bessere Konzentration und eine höhere Leistungsfähigkeit. Doch was hat Mindfulness mit Buddhismus zu tun und was bringt sie den Menschen?

Weniger Stress, bessere Konzentrationsfähigkeit und das Erleben der Gegenwart - ein grosses Versprechen in hektischen Zeiten. Kein Wunder, hat die «Mindfulness Meditation» einen globalen Siegeszug hinter sich. Leistungsfähig, ausgeglichen und konzentriert - solche Mitarbeitende wünscht sich jedes Unternehmen.

Viele Grosskonzerne bieten heute Achtsamkeitsprogramme an. Meditation für gestresste Manager zur Leistungsoptimierung - Wie passt das zu den ethischen Anliegen des Buddhismus? Was bringt die Achtsamkeitsmethode den Menschen?

Regisseur Samuel Stefan, der selber mit den Vorzügen von Mindfulness vertraut ist, besucht Pioniere, Vermarkter und Kritiker in Europa und den USA, vom buddhistischen Mönch bis zum Achtsamkeitsbeauftragten von Grossunternehmen - ein kritischer Blick hinter die Fassade eines modernen spirituellen Phänomens.