CH-Musik

Matthias Kuhn ist Cellist, das zeigt er beim Klaviertrio von Robert Schumann, er ist aber auch Dirigent, etwa bei der Strimpellata Bern, deren künstlerischer Leiter er ist. Schumann führte das Klaviertrio 1847 auf, zum ersten mal zum 28. Geburtstag seiner Frau Clara.

Diese schätzte das Werk ungemein, sie notierte damals: «Es gehört zu den Stücken Roberts, die mich von Anfang bis zum Ende in tiefster Seele erwärmen und entzücken.»

Neue CD:

Robert Schumann: Klaviertrio op. 80 F-dur (Trioraro: Alexander Ruef, Klavier; Stefan Meier, Violine; Matthias Kuhn, Violoncello)

Aus dem Archiv:

«Alla vigilia del fascismo». Konzert mit der Strimpellata Bern, Leitung Matthias Kuhn. Aufnahme 15. März 1998, Radiostudio Bern
Ernest Bloch: Four Episodes
Gian-Francesco Malipiero: Ritrovari
Hanns Eisler: Nonett Nr. 2