Kammersolistenorchester und Kammerorchestersolisten

Wie viel Information kann man in den Namen eines Ensembles packen? Viel – fanden die Gründerinnen und Gründer des «Young Eurasian Soloists Chamber Orchestra». Und wie klingt ein Orchester, das so heisst? Eine neue CD gibt die Antwort – mitten drin als Solist: Der Schweizer Cellist Christoph Croisé.

Symbol auf Rosa
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Joseph Haydn: Cellokonzert Nr. 1 C-Dur
Christoph Croisé, Cello
Eurasian Soloists Chamber Orchestra
Leitung: Sherniyaz Mussakhan

Othmar Schoeck: Suite für Streichorchester As-Dur op. 59
Kammerorchester I Tempi
Leitung: Gevorg Gharabekyan

Redaktion: David Schwarb