Klavier oder nicht Klavier…

Mozart, das Klavier ist weg! Die Schweizer Akkordeonistin Viviane Chassot spielt auf ihrer neuen CD Mozart-Klavierkonzerte auf ihrem Instrument, und auch das Ensemble Chaarts entfernt das Klavier aus einem Mozart-Werk. In der zweiten Stunde lassen wir das Klavier aber stehen – mitten in der Schweiz

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Joseph Haydn: 2. Satz (Presto) aus der Klaviersonate G-Dur Hob XVI/40
(Bearbeitung für Akkordeon)
Viviane Chassot, Akkordeon

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 11 F-Dur KV 413
(Bearbeitung für Akkordeon und Orchester)
Viviane Chassot, Akkordeon
Camerata Bern

Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur KV 452
(Bearbeitung als Nonett für Bläser und Streicher)
Chaarts

Rudolph Ganz: Wellenspiel. Klavierstück op. 14/1
Adalberto Maria Riva, Klavier

Gustave Doret: Recueillement. Lied
Catherine Pillonel Bacchetta, Mezzosopran
Adalberto Maria Riva, Klavier

Hans Huber: Albumblätter op. 34
Adalberto Maria Riva, Klavier

Hans Huber: Klavierkonzert Nr. 1 c-Moll op. 36
Dan Franklin Smith, Klavier
Stuttgarter Philharmoniker
Leitung: Michail Jurowski

Redaktion: David Schwarb