Neues aus Zürich und Bern

Das Tonhalleorchester Zürich und das Berner Sinfonieorchester sind dank ihrer Chefdirigenten sehr präsent auf dem Klassikmarkt.

Vor allem die Zürcher, denen David Zinman seit 18 Jahren zu viel Profil und Erfolg verholfen hat. Ihre neueste Aufnahme bringt hochromantische Violinkonzerte mit der jungen Solistin Julia Fischer. Mario Venzago ist erst seit drei Jahren in Bern, hat aber in dieser kurzen Zeit den Neustart geschafft, da scheinen sich gute Partner gefundenzu haben. Sein federndes Dirigat zeigt Venzago mit Bruckners 3. und 6. Sinfonie.

Redaktion: Lislot Frei