Zweimal Mozart aus der Schweiz

Die Festival Strings Lucerne mit Mozart: einmal mit seinen Violinkonzerten. Dabei lässt der Dirigent Daniel Dodds selber renommierter Geiger seine Solistin, Arabella Steinbacher, und sein Orchester all die eigenen Erfahrungen ausspielen.

Dann: der Tessiner Pianist Francesco Piemontesi sucht die Herausforderung mit Musik, die zu ihrer damaligen Zeit einen geringen Stellenwert hatte: solistische Klaviermusik.

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 und Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216
Arabella Steinbacher, Violine
Festival Strings Lucerne
Daniel Dodds, Leitung

Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate Nr. 15 F-Dur KV 533 / KV 494 und Rondo a-Moll KV 511
Francesco Piemontesi, Klavier

Redaktion: Nikolaus Broda