Das Debut von Lily Yellow

Sechs Jahre lang machte Nina Gutknecht mit der Berner Band Gundi eine gefällige Mischung aus Funk, Soul und Pop. Als Solokünstlerin nennt sie sich neu Lily Yellow und setzt mit ihrem Debut «Yes I Say No» vermehrt auf Electronica und auch leicht schrägere Sounds.

Warum nach sechs Jahren Bandgeschichte ein neues Kapitel als Solistin? Warum hat sie das Debut in Berlin aufgenommen? Warum der Stilwechsel zu - laut Eigenbezeichnung - Soul, Dub, Folk Noir, Pop und Trip-Hop?

Diese und andere Fragen beantwortet Lily Yellow in CH Special, spielt dazu eine Unplugged-Einlage und verrät ihre drei liebsten Schweizer-Songs.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Christoph Alispach