DRS 3 Best Talent: The Drops mit «Flying Dutchmen»

Auch in ihrer Heimatstadt Basel gelten The Drops noch als Geheimtipp. Dies könnte sich jedoch bald ändern. So ansteckend ist ihr munterer Indie-Pop.

Auf der Bühne entfacht das «Best Talent» vom Juli 2012 ein Feuerwerk.
Bildlegende: Auf der Bühne entfacht das «Best Talent» vom Juli 2012 ein Feuerwerk.

Sie sind jung, frisch, knackig und stürmisch. Für ihre Musik schöpfen sie aus den letzten 50 Jahren Pop-Musik. Zündende Melodien werden mit locker-beschwingten Rhythmen verbunden.

Und sie versuchen ohne große Plattenfirma an die Sonne zu kommen: «Kampfansage gegen die, die in das Gewinnbringende investieren!», steht dazu auf ihrer Webseite.

Warum sie ihre Musik auch als «holländischen Pop» bezeichnen, wird sicher auch geklärt werden. The Drops sind das «DRS 3 Best Talent» des Juli, mit ihrem Debut «Flying Dutchmen» und mit ihren Lieblings-Schweizer-Songs aller Zeiten.

Gespielte Musik

Moderation: Judith Wernli, Redaktion: Christoph Alispach