Nadine Carina: Elektronische Neuerfindung

Die junge Sängerin aus dem Tessin pfeift auf ihre Folk-Vergangenheit und setzt auf die elektronische Kühle der 80er. Und diese Songs spielt sie im CH-Special auch gleich live! Wir finden: Wow!

Nadine Carina im SRF 3-Studio
Bildlegende: War noch nie im Himmel: Nadine Carina SRF/Andrea Keller

«Never Been To Heaven» heisst ihr Zweitling und begeistert mit unterkühltem Charme 80er-inspirierter Musik. Dass da trotzdem ganz grosse Gefühle durch schimmern, macht ihre Musik noch faszinierender. Im CH-Special redet sie über pragmatische Albumtitel, ihre Liebe zu den 80ern und Tessiner Musik im Schweizer Markt.

Neues gibt es auch von Pablopolar. Diese übertreffen sich mit ihrem dritten Album «Colorize» aufs Neue und liefern ihr bislang bestes und reifstes Werk ab. Im Interview reden sie kritisch über das moderne Musikbusiness, über Inspirationen und wie sie sich beinahe aufgelöst hätten.

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Dominique Marcel Iten