Nadja Stoller mit der neuen CD «Alchemy»

Die Bernerin Nadja Stoller ist zweifellos eine viel beschäftige und gefragte Musikerin.

Musikalischer Hans-Dampf-in-allen-Gassen: Nadja Stoller.
Bildlegende: Musikalischer Hans-Dampf-in-allen-Gassen: Nadja Stoller.

Sei es in der Band von Trummer, als Sängerin des Dream-Pop-Duos Lumi, mit ihrer jazzigen Nadja Stoller Group, mit der A-Cappella-Formation Sparklettes, oder jetzt ganz neu mit ihrem ersten wirklichen Solo-Album.

Mit Blockflöte, Melodika, Glockenspiel, Banjo, Akkordeon und Mini-Keyboards erschafft sie ihr ganz eigenes musikalisches Universum. Mit einfachen Mitteln (und teilweise selbst gebastelten Instrumenten) holt sie das Maximum aus ihren Kompositionen.

Verspielt und charmant, locker und entspannt, sonnig und warm singt sich Nadja Stoller durch die Songs von «Alchemy». Das ist Musik die berührt, mit originellen Ideen statt hochglanzpolierter Produktion.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Christoph Alispach