«Symphony Boumboum» – klassische Werke als Strassenmusik

Nachdem der Berner Musiker Simon Hari kürzlich als King Pepe neue Texte über alte Schellack-Jazz-Platten sang, ist er jetzt mit der Band Captain Frank bei der klassischen Musik gelandet.

Captain Frank
Bildlegende: Captain Frank

Auf dem Album «Symphony Boumboum» wird klassische Musik auf Strassenmusik-Besetzung heruntergebrochen und mit Texten versehen. Mit viel Charme und Witz, doch ohne unnötigen Respekt. Aus «In der Halle des Bergkönigs» von Grieg wurde «Rien de rien», «Rondo alla Turca» von Mozart mutierte zu «Ottoman Dings». Da entstehen völlig neue Facetten bekannter Werke. Und vielleicht auch gleich ein neues Publikum. Captain Frank, die laut Eigenaussage selbst ernannten Helden der Liedkorrektur, sind Gäste im CH Special.

Gespielte Musik

Moderation: Franziska von Grünigen, Redaktion: Christoph Alispach