The Two Romans: Die spinnen, die Römer!

Familienbande beherrschen den CH-Special: Zwei Brüder aus Rom, welche in der Schweiz ihre Heimat fanden. Und zwei Brüder aus Basel, welche aus dem Basler Musikkorsett ausbrechen wollen.

The Two Romans.
Bildlegende: The Two Romans. PD

Von Rom nach Thun. Das war die Reise der beiden Zanella-Brüder, welche die sechsköpfige Thuner Band The Two Romans anführen. Als Jugendliche zogen sie wegen mangelnder Perspektiven in die Schweiz. Hier fanden sie ein Zuhause und Freunde. Und nach jahrelangem, widerwilligen Klavierunterricht mit der Mutter dann auch doch noch die Freude an der Musik. Nun begeistern die Two Romans mit einem frischen Debüt, dessen Euphorie kleinere Schwächen überdeckt.

Und auch bei Carvel aus Basel mischen zwei Brüder mit. Und auch hier ein Debüt. Elektronischer Pop, leichtfüssig, grossflächig und pompös. Mit diesem wollen sie nicht nur Basel, sondern die ganze Schweiz erobern. Im CH-Special reden sie über Träume und warum sie privat fast keine Musik hören.

Gespielte Musik

Moderation: Peter Walt, Redaktion: Dominique Marcel Iten