Sonja Nef und Christian Stucki

Ski-WM in der Sierra Nevada 1996: Sonja Nef führt im Riesenslalom nach dem ersten Lauf mit über einer Sekunde Vorsprung. Doch dann versagen die Nerven: Bereits am vierten Tor des zweiten Laufs scheidet die junge Schweizerin aus – und eine ganze Skination leidet mit!

Doch es gibt auch viel Grund für Freudentränen in Sonja Nefs Karriere: eine olympische Bronze-Medaille in Salt Lake City, WM-Gold in Sankt Anton 2001, zweifache Gewinnerin des Riesenslalom-Weltcups und 15 Weltcupsiege.

Ausserdem zu Gast bei «Champiuns» ist der Schwinger Christian Stucki, der kaum ein Skirennen verpasst, wenn es am Fernsehen kommt. Schon als Kind war der Berner Fan von Vreni Schneider und Sonja Nef – auf letztere trifft er heute in unserem Iglu!

Ski-Legenden, vom Wintersport begeisterte prominente Gäste, Musik, Unterhaltung und die emotionalsten Höhepunkte der alpinen Ski WM in St. Moritz: Das ist «Champiuns», die tägliche Talkshow von SRF, rund um den Schweizer Sportanlass des Jahres. Moderatorin Steffi Buchli begrüsst während der Ski WM 2017 jeden Abend in St. Moritz spannende Talkgäste zu einem sportlich-unterhaltsamen Stammtisch – mit musikalischer Begleitung, Studio-Aktionen und kurzen Zusammenfassungen des Renntages. Der besondere Clou: Die Sendung wird in einem richtigen Iglu aus Schnee und Eis produziert!