Grüter&Bürgin laden ein: Chrigi G. us Z.

Grüter&Bürgin mixen jeden Samstag das Neuste aus der Welt der Elektronika – ausser sie räumen ihren Platz für ausgewählte Gäste.

Bildlegende: ZfG

Musik sammeln tut er schon lange und zwar mit voller Hingabe. Chrigi G us Z, eigentlich Christian Gamp, erinnert sich an seine Jugend. Er war bekannt dafür, immer Musikboxen dabei zu haben. Heisst also: Wenn draussen Sound zu hören war, kam er wahrscheinlich aus Chrigis Boxen.

Wie die meisten DJs hat Chrigi G us Z einen sehr ausgeprägten Drang danach, Musik zu sammeln und zu sortieren. Jedoch ist seine Plattensammlung um einiges grösser als die der meisten DJs. Tatsächlich ist sie so riesig, dass er im Jahr 2014 einen Radiosender startete. Mit einer Sammlung von weit über 100'000 Liedern sendet er auf GDS.FM – und das aus seinem Wohnzimmer!

Heute hörst du einen Mix von Chrigi G us Z, also lehn dich zurück und treibe mit.

Die komplette Tracklist:

  • Emune «Falling»
  • Damu The Fudgemunk «Just A Moment»
  • Moodyman «Pitch Black City Reunion»
  • Shigeto «Detroit Part II»
  • Zen In Space «Fourth&Bak»
  • Unknown Artist «_J»
  • Tom Jarmey «Beach Jazz» feat. MarBlu
  • Lord Echo «The Sweetest Meditation» (Julien Dyne Remix)
  • Tony Allen «Asiko» (In a Silent Mix) (Motot City Drum Ensemble Remix)
  • Books «Feel It In My Bones» feat. Zodiac
  • Sultan Shakes «Oud Ou Ray»
  • Leonidas & Hobbes «Web Of Intrigue» (Original Mix)
  • Hobie «do you remember. the joys of lace»
  • The Books «Group Autogenics I»
  • Kuzco «For The People»

Gespielte Musik