Durchhalten

Staffel 1, Folge 5

Video «Chicago Fire - Durchhalten» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Severide bittet eine Freundin aus der Pharmabranche, ihm ein verschreibungspflichtiges Mittel gegen seine Schulterschmerzen zu verschaffen. Währenddessen gerät der Konflikt zwischen Casey und Detective Voight immer mehr ausser Kontrolle. Und Dawson muss ein Disziplinarverfahren fürchten.

Nach einer dramatischen Rettungsaktion auf einem Hausdach werden Severides Schulterschmerzen fast unerträglich. Er wendet sich an eine alte Flamme, die in der Pharmaindustrie arbeitet. Sie ist bereit, ihm zu helfen - unter einer Bedingung.

Casey ist nicht bereit, sich von Detective Voight einschüchtern zu lassen, und stellt ihn im Polizeidepartment zur Rede. Dawsons Bruder Antonio, der Voights Ruf kennt, verspricht, sich intern umzuhören. Kurz darauf wird Casey von Unbekannten zusammengeschlagen. Die Lage spitzt sich zu, als Voight auch Hallie bedroht. Chief Boden beschliesst daraufhin, seine Beziehungen spielen zu lassen.

Währenddessen muss Dawson ein Disziplinarverfahren befürchten, weil sie den Freund eines Patienten geschlagen hat. Zur Ablenkung kocht sie für Mills, der sich das gerne gefallen lässt.