Geben und Nehmen

Staffel 1, Folge 19

Video «Geben und Nehmen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der alte Streit zwischen Casey und Severide entflammt erneut, während Hermann sich nach einer Beerdigung ernsthafte Gedanken über sein Leben zu machen beginnt und Shay überglücklich ist, nachdem ihr Severide seine tatkräftige Unterstützung in der Kinderfrage zusichert.

Als Severide Heather am Morgen bei Casey zu Hause sieht, hat er wenig Verständnis dafür. Casey seinerseits wird wütend, als Severide vorschlägt, Mills in die Rüstgruppe zu holen. Die Streitereien zwischen den beiden flammen erneut auf, was Chief Boden gar nicht gerne sieht.

Als Severide sich für eine Samenspende für Shay entscheidet, ist sie überglücklich. Doch die Planung des Ereignisses erweist sich als schwieriger als erwartet. Währenddessen hinterfragt Hermann nach der Beerdigung eines ehemaligen Kollegen sein Leben. Er bringt das Team dazu, einem kleinen Knaben, den sie bei einem Rettungseinsatz in einem Mietshaus geborgen hatten, die letzte Ehre zu erweisen.

Wegen eines Anschlags auf die Wache, lässt die Polizei das Team rund um die Uhr bewachen. Casey hat einen Verdacht, wer dahinter stecken könnte.