Harte Zeiten

Staffel 3, Folge 1

Video «Harte Zeiten» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Wallace Boden und sein Team vom Firehouse-51 haben die katastrophale Explosion bei einem Wohnungsbrand noch nicht verarbeitet und trauern um Shay. Casey macht sich auf die Suche nach Severide, der seit dem tragischen Vorfall spurlos verschwunden ist.

Das Team des Firehouse 51 hat sich noch nicht von der Explosion des Wohnhauses und vom tragischen Tod von Shay erholt. Die Trauer bei allen ist gross. Severide ist auch eine Woche nach seinen Ferien noch nicht wieder in der Wache aufgetaucht.

Dawson, die eigentlich bereits ihren Posten als Feuerwehrfrau hätte beginnen können, hat die letzten Wochen aus Loyalität in der 51 als Sanitäterin weitergearbeitet. Die neue Sanitäterin an ihrer Seite, Sylvie, erweist sich als tatkräftige Kollegin, doch Dawson hat den Tod ihrer besten Freundin noch nicht verarbeitet und geht zum Therapeuten.

Casey findet Severide in seiner Hütte im Wald und will ihn zur Rückkehr nach Chicago überreden, während Mills von Newhouse einen Hinweis auf die Familie seines Grossvaters bekommt. Herrmann und Otis fällen eine wichtige Entscheidung über das Molly's, während Chief Boden sich von seiner Frau zu einem speziellen Ausflug mit Mouch und dessen Partnerin überreden lässt.