Revierkämpfe

Staffel 3, Folge 15

Video «Revierkämpfe» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bodens Ferienvertretung Pat Pridgen sorgt für böses Blut in der Feuerwache 51. Er stösst mit seinem Führungsstil alle vor den Kopf, stellt Otis bloss und gerät mit Casey aneinander. Dieser hat sich mit seiner Liebesaffäre in eine schwierige Lage gebracht.

Chief Boden macht Urlaub, um die Angelegenheiten seines Vaters zu ordnen. In seiner Abwesenheit wird er von Leutnant Pridgen vertreten. Dieser holt Welch als Aushilfe in die Rüstgruppe, was für böses Blut sorgt. Und auch Pridgens eigenes Verhalten beim ersten Einsatz lässt zu wünschen übrig, als er Otis vor versammelter Mannschaft lächerlich macht.

Brett kümmert sich um ein Mädchen, dass sie vor dem Tod gerettet hat. Doch deren Mutter ist gar nicht begeistert davon, dass sich Brett in ihre Angelegenheit mischt.

Casey vergnügt sich derweil mit seiner neuen Flamme Beth. Als er herausfindet, wer ihr Ex ist, wird die Sache kompliziert. Kurz darauf ruft Pridgen Severide zu sich ins Büro und bittet ihn, Casey nachzuspionieren, was dieser mit Nachdruck ablehnt. Nach einem gefährlichen Einsatz geraten Casey und Pridgen aneinander. Pridgen droht mit einer Disziplinarstrafe.